MEDIAWORK

Tipps für einen erfolgreichen Blog

Du hast dich dazu entschieden einen Blog zu schreiben, jedoch ohne jegliche Kenntnisse, wie du das anstellen sollst? Vielleicht können dir unsere Tipps dabei weiterhelfen.

Als allerersten Schritt musst du eine Entscheidung bezüglich des Themas oder der Themen treffen. Worüber möchtest du schreiben? Am einfachsten ist es, über etwas zu schreiben, worüber du schon einiges weisst. Das Thema soll auch dein Interesse wecken, nicht nur das deiner Leser. Am besten schreibst du also nicht über Musikinstrumente, wenn du noch nie eines in der Hand gehalten hast.

Wenn du trotzdem keine Ahnung hast, worüber du schreiben sollst, kannst du auch ganz einfach den Themen im Trend einen Blog widmen. Trends kommen immer gut an. Natürlich kannst du auch z. B. Interviews zum Thema machen, wobei dein Blog dann hauptsächlich daraus bestehen muss. Es gibt bei jedem Thema Vor- und Nachteile, aber du findest mit Sicherheit das, was dir am meisten zusagt.

Aber nicht nur die Themen deines Blogs sind wichtig, sondern auch die Gestaltung dessen. Suche oder schiesse sogar selbst passende Bilder. Achte dabei auf eine gute Qualität der Bilder und Ästhetik deines Artikels. Bevor du den Beitrag hochlädst, überprüfe ihn auf Rechtschreibfehler und sieh zu, dass er anschaulich daherkommt.

So, jetzt hast du deinen Artikel geschrieben. Es fehlt aber noch etwas. Das Vermarkten deines Blogs. Je weiter verbreitet deine Blogbeiträge sind, desto mehr Leute werden darauf aufmerksam. Deshalb lege dir Social Media Profile zu, auf welchen du deinen Blog vermarkten willst. Dafür kannst du beispielsweise Posts auf Instagram erstellen, in denen du deine neuen Blogbeiträge propagierst.

Nachdem du neue Follower dazugewonnen hast mit deinen Blog-Posts, wirst du diese nicht gleich nach einem Beitrag verlieren wollen. Interaktionen sind jederzeit eine gute Möglichkeit, Leser und Leserinnen langfristig zu behalten. Beim Bloggen geht es nicht nur darum einen Beitrag zu verfassen, dann den nächsten und noch mal einen. Um zu zeigen, dass dahinter jemand steckt, der sich für seine Leser und Leserinnen interessiert, musst du mit ihnen Kontakt suchen. Das ist z. B. durch Fragen und Kommentare möglich. In deinem Beitrag kannst du zwischendurch oder auch am Schluss deinen fleissigen Lesern und Leserinnen eine Frage zum Artikel stellen, die sie bestimmt mit Freude in den Kommentaren beantworten werden.

Du musst dir im Klaren sein, dass regelmässiges Posten verpflichtend sind für einen erfolgreichen Blog. Versuche dich an bestimmte Posting-Ziele, wie z. B. einmal alle zwei Wochen, zu halten.

Hoffentlich kannst du einige Tipps mitnehmen nach diesem Beitrag. Viel Erfolg mit deinem Blog!